Unser Kund*innen-Manifest

Wir verstehen, dass neue Texte Lampenfieber verursachen können.
Mal hat man Herzklopfen, dann rutscht es einem in die Hose. Und das ist genau richtig so. Denn wenn ihr beim Lesen eurer taufrischen Wörter keine Schmetterlinge im Bauch habt, dann sind sie die Pixel nicht wert. Texte, die sich harmlos anfühlen, sind leblos. Wenn ihr nichts fühlt, dann werden eure Kund*innen und Unterstützer*innen auch nichts fühlen. Null Emotion, null Handlung.

 

Aber wir lassen euch mit eurem Fracksausen nicht allein.
Wir sind eure Cheerleaderinnen mit Hornbrille, geometrischem Strickpulli und Mittelscheitel. (#smartisthenewsexy) Was auch immer wir tun können, um euch zu unterstützen, wir tun es: Verbindungen zu Gleichgesinnten herstellen, euch unserem Freundeskreis weiterempfehlen, euch regelmäßig daran erinnern, dass ihr großartig seid… Eure Ziele sind unsere Ziele. Euer Erfolg ist unser Erfolg.

Achtung: Das alles gilt nur, wenn KEINER der folgenden Punkte auf euch zutrifft:

  • Für euch Geizkrägen ist Service ein notwendiges Übel. Ihr stellt so wenige Service-Mitarbeiter*innen ein wie möglich und lasst Menschen, die Pannenhilfe brauchen, am Straßenrand 90 Minuten lang „Für Elise“ lauschen (war auf dem Telefonsystem vorinstalliert). Wer euch eine Mail schickt, kann gefälligst ‘ne Woche auf Antwort warten. Nein danke — wir können euch nicht dabei helfen, noch „effizienter“ zu werden.
  • Ihr handelt mit Teufelszeug wie Glyphosat, Tabak, fossilen Brennstoffen, Emmissionsskandalen oder Elfenbein. Die Liste ließe sich endlos fortsetzen… aber ihr versteht das Prinzip: Wenn euer HQ in Mordor liegt, fragt uns nicht nach den neuesten Greenwashing-Tricks. Und tschü!
  • Ihr braucht Werbung für esoterischen Schmusekram, der wissenschaftlich umstritten ist. Das trifft oft auf religiöse Gruppen, Astrologie, Geistheilung, psychische Medien und Reiki zu. Bitte versteht uns nicht falsch: Wir sind total dafür, der Seele Raum zu geben und dem eigenen Herzen zu folgen. Wir bevorzugen einfach besser erprobte Methoden wie Coaching, Therapie, Biodynamik oder Sport.
  • Ihr macht euer Geld mit der Illusion von körperlicher „Perfektion“: Fettabsaugen, Liftings, Abnehmpillen und so weiter. Im individuellen Fall können diese Lösungen medizinisch angezeigt sein — aber dann braucht man sie auch nicht zu bewerben, oder Werbung ist sogar verboten. Wir wollen in einer Welt leben, in denen alle Körper willkommen sind.

Immer noch hier? Juhu! Hier ist unser feierliches Versprechen an euch:

Wir sind keine Pfennigfuchser, die euer Budget auf Teufel komm raus ausreizen.
Natürlich hat jedes Projekt einen gemeinsam festgelegten Umfang. Aber wir zählen nicht die Sekunden oder schicken Extra-Rechnungen, weil wir irgendwo ein Komma entfernt haben. Wir bauen darauf, dass ihr uns nicht ausnutzt. Leider schon vorgekommen (ihr wisst, wer ihr seid!) — und solche Kund*innen feuern wir, sobald es geht.

 

Lernen = Gewinnen.
Davon sind wir felsenfest überzeugt. Es wäre schwierig (und unprofessionell), als Ergebnis unserer Zusammenarbeit einen bestimmten finanziellen Gewinn zu garantieren. Aber das Eine können wir euch fest zusichern: Ihr werdet immer etwas Neues über eure Kund*innen lernen. Und darüber, wie man wirkungsvolle Texte schreibt.

Zeit, dass wir uns kennenlernen

Neugierig geworden?