Kommunikation über kulturelle Unterschiede hinweg

Fast jede Firma hat mittlerweile mit Menschen zu tun, deren Identität ganz unterschiedlich kulturell geprägt ist — von der Kundin bis zum Mitarbeiter.

Die Crux an der Sache:

Beim kulturellen Erbe eurer Kundschaft und Teammitglieder geht es um so viel mehr als ihre Muttersprache. Und es geht sogar um mehr als die ethnische Herkunft oder die Geografie des Geburtsorts.

Kulturelle Unterschiede bilden auch viele andere gesellschaftliche Gruppen ab — wie etwa:

  • Altersgruppen (z. B. Millennials vs. Baby Boomers)
  • Geschlechter (z. B. „Männerkultur“ vs. „Mompreneur“)
  • Sexuelle Orientierung (z. B. queere vs. stark heterosexuell geprägte Gemeinschaften)
  • Soziale Klassen (z. B. „Rich Kids of Instagram“ vs. Hartz-IV-Empfangende)
  • Religiöse, philosophische und/oder politische Weltanschauung

“Man kann nicht nicht kommunizieren”
— Paul Watzlawick

Kultur wirkt sich also vielfältig auf die Beziehung zu eurer Marke und euren Angeboten aus — und färbt auch die Erwartungshaltung eurer Zielgruppe, wenn es generell um Marketing, Werbung, technische Unterstützung und Kundenservice geht. (Wusstest du, dass 74 % der Kundschaft mehr kauft, wenn es Kundenservice in ihrer Muttersprache gibt?)

Kulturell geprägte Erwartungen beeinflussen das gesamte Spektrum menschlichen Verhaltens…

Von der korrekten Anrede bis hin zu Entscheidungsprozessen im B2B-Beschaffungswesen…

…und von der Frage, welche Kleidung akzeptabel ist, bis zur Sekundenzahl, ab der die Stille am Telefon unerträglich wird.

Diese kulturellen Nuancen zu treffen hilft euch nicht nur beim Vermeiden peinlicher Fehltritte. Wenn ihr hier investiert, wird es auch leichter, Werte wie Fairness und Gleichstellung praktisch zu leben. Eure Beziehungen zu Kund*innen, Mitarbeitenden und Partner*innen werden neu erblühen.

Lernt das Brückenbauen in einem Kulturellen Wandlungs-Worksop

Kulturelle Wandlungs-Workshops machen Spaß! Sie behandeln die Prinzipien erfolgreicher interkultureller Kommunikation mit viel Verve und Interaktion.

Keine faulen Vorurteile! Stattdessen lernt euer Team Verhaltensweisen kennen, die potenziell brenzlige Situationen entschärfen. Sie üben Techniken, die ihre Botschaften bei Menschen aus der ganzen Welt positiv zum Klingen bringen.

Wählt den Workshop, der am besten zu eurer Organisation und eurem (Zeit-) Budget passt:

Lunch & Learn

Diese 90-Minuten-Session kann bei euch im Büro stattfinden oder als Live-Webinar online.
Minimaler Zeitaufwand, maximale Aktivierung
Für bis zu 40 Teilnehmende
Kosten: 500 € + MwSt + Spesen

Halbtags-Seminare

3,5 Stunden voller faszinierender Infos, interessanter Übungen und praktischer Erkenntnisse

Inklusive aller Arbeitsblätter & Workshop-Zusammenfassung als PDF

Für bis zu 50 Teilnehmende

Kosten: 1.000 € + MwSt + Spesen

Maßgeschneiderte Workshop-Tage

Behandelt genau die kulturellen Einsichten, die euer Team braucht

Schafft hervorragende Customer Experiences und helft eurem Team, zu wachsen

Kleingruppen empfohlen — am besten bis zu 20 Personen

Kosten: ab 3.000 € + MwSt + Spesen

„The best session of the expo!“

“I can see how my company’s US cultural dominance causes issues when my team interacts with people from other places! Now I have a great framework we can follow and a bunch of other stuff to look out for.”

— Workshop-Teilnehmer bei der Support Driven Expo Europe, Belgrad 2019

“Great info! Definitely gonna lead that exercise you showed us with my team!”

— Workshop-Teilnehmerin bei der Support Driven Expo Europe, Belgrad 2019

Sabine beim SocialImpactCX Podcast: Was ist multikulturelle Customer Experience?

Ein kleiner Klick für dich — ein Gedankensprung für dein Team

Melde dich über den Button bei uns und lass uns herausfinden, ob wir gut zueinander passen!